Sonntag, 2. Dezember 2012

Heute backe ich leckere Weihnachts-Cupcakes - How to do: Christmas Cupcakes



Zum ersten Adventswochenende hat mich heute die Backlust überkommen. Und was kann man besseres backen, als süße rosa Weihnachtscupcakes?
Ich zeig euch heute Step-by-Step, wie es geht und vielleicht bekommt ihr ja Lust, die süßen Törtchen nachzubacken. Genügend Zeit bis Weihnachten ist ja noch...

Das braucht ihr (für circa 12-15 Cupcakes):

Für die Törtchen:
* 3 Eier
* 150 g Zucker
* 150 g weiche Butter
* 1 Päckchen Vanillezucker
* 90 g Mehl
* 90 g Speisestärke
* 1 TL Backpulver
* Saft und Schale von 1-2 Zitronen
* Lebkuchengewürz
* Muffin-Förmchen

Für die Creme:
* 250 g Mascarpone
* 120 g Frischkäse
* 80 g Puderzucker
* 4 EL frische oder tiefgefrorene Himbeeren
* Spritzbeutel


- - - - - - - - - -

Due to today is the first advent weekend I really was in the mood to bake. And is there something better to prepare than sweet pink christmas cupcakes? I will show you how to prepare them. There are still 3 more weekends until christmas - so put on your apron and let's get ready to bake sweeties for your lovlies!

You need theses ingredients (enough for about 12-15 cupcakes):

For the tartlets:
* 3 eggs
* 150 g sugar
* 150 g soft butter
* 1 tiny pack of vanilla sugar
* 90 g flour
* 90 g starch flour
* 1 tsp baking powder
* juice and peel of 1-2 lemons
* gingerbread spicies
* Muffin paper cups

For the toping:
* 250 g mascarpone
* 120 g creme cheese
* 80 g icing sugar
* 4 tablespoons raspberries (fresh or frozen)
* pastry bag




Für den Teig Eier und Zucker schaumig rühren. Die Butter hinzufügen und alles gut vermischen. Die restlichen Zutaten dazugeben und kurz umrühren.

- - - - - - - - - -

To get an extra delicious dough: mix eggs and sugar, add all other ingredients and mix them up.






Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

- - - - - - - - - -

Fill the dough into muffin paper cups and put them in the pre-heated oven. Bake them around 25 minutes - 180 degrees. 




Für die Creme: Himbeeren (falls tiefgefroren) auftauen, abtropfen lassen und pürieren. Mascarpone, Frischkäse und Puderzucker verrühren. Das Himbeerpüree unter die Mascarpone-Creme heben.

- - - - - - - - - -

To prepare the topping: If they are frozen, defrost the raspberries, purée them. Mix mascarpone, creme cheese and icing sugar. Fold the rasperries in the mascarpone creme.







Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen. Am Ende mit allem, was ihr mögt, belegen. Ich habe bei Dawanda die süßen Kreationen von Sweet Laura entdeckt. 

Die Creme ist nach ca. 2 Stunden fest. 

Lasst es euch schmecken und habt eine schöne Adventszeit!

- - - - - - - - - -

Fill the creme in a pastry bag and top it on the cupcakes. Put on everything you like. I've choosen sweet creations of Sweet Laura I've decovered earlier on dawanda.de.

Just be patient and wait 2 hours. After that time the cupcakes are ready to be eaten.

Enjoy and have a great advent time!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen