Dienstag, 29. Mai 2012

Traumhaftes Hochzeitskleid von Alexander McQueen

Für alle, die gerade darüber nachdenken, sich einen teuren Ring an den Finger stecken zu lassen und unter Tränen: "jaaaa" zu schluchzen, habe ich bei The Outnet das perfekte Kleid gefunden.

Die asymmetrisch geschnittene Robe von Alexander McQueen mit kleinen Puffärmeln und langer Schleppe wäre DER Hingucker in der Kirche und später auf der Party. Bewegungsfreiheit ist bei diesem Traum garantiert. Ich war ja noch nie ein Fan von Reifröcken, die eine Braut zwingen, bei jedem Toilettengang ihre Trauzeugin als Kleid-Hochheberin und Klopapier-Reicherin zu missbrauchen.

Der Traum aus elfenbeinfarbener Seide ist zwar mit 4665 Euro nicht wirklich günstig, aber wenn man den OVP mit 11661 Euro betrachet, ist das doch wahrlich ein Hochzeitsschnäppchen.

Das Kleid mit tulpenhafter Rockform, die nach unten hinten in einer schlichten, aber wirkungsvollen Schleppe endet, ist in der Taille enger geschnitten, hat einen schönen V-Ausschnitt, der am Hals Platz für Omas Erbstücke schafft. Die drapierten Puffärmel verbreitern die Schulterpartie, zaubern eine traumhaft feminine Silhouette. Besonders auffällig - in der Kirche wird man Augen machen - ist der tiefe, kastenförmige Rückenausschnitt und die schleifenähnliche Drapierung am oberen Rückenende.

Ach, so eine Hochzeit ist doch wirklich was schönes....





Images: © The Outnet

1 Kommentar: