Donnerstag, 3. März 2011

Tagesoutfit: Zerstörungswut

Weil ich heute unbedingt meine asymmetrsiche Bluse von H&M-Trend anziehen wollte, alle Kurzpullis aber in der Wäsche waren, wütete kurzerhand meine Zerstörungswut!

Ich schnappte mir einfach ein graues Sweatshirt mit  Nietenbesatz an den Schultern, krallte mir die blaue Textilschere und machte kurzen Prozess. Ein Schnitt von unten, auf Bauchnabelhöhe gings dann ringsrum.

Jetzt noch meine uralte und am Po bereits ziemlich zerfetzte Only-Jeans, meine Vintage Robin-Hood-Booties, einen silberfarbenen Flechtgürtel und ein rotes Tuch von Lanvin <3 H&M dazu - und schon ist mein Wohlfühloutfit für heute fertig!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen