Freitag, 21. Januar 2011

Fashion Week Berlin: Schumacher

Die Renaissance der 70er kann wohl keiner mehr verleugnen.

Große Schlapphüte, weite Marlenehosen und der Mix von Farben wie Orange und Lila ist ein ganz klares Indiz dafür.

Egal ob im Herbst 2010 bei Marc Jacobs oder jetzt während der Berliner Modewoche bei Schumacher: Die wilden 70er beeinflussen jetzt Fashionistas weltweit.

Lebensfreude, feinsinnige Extravaganz und ein moderner Preppy Style - Designerin Dorothee Schumacher hat sich von Stil-Ikone Bianca Jagger inspirieren lassen.

Herausgekommen ist eine Mischung aus groben Strick, Seidenblusen, hochgeschlitzen Maxi-Röcken und den auffälligen Boots und Pumps mit dickem Blockabsatz. Schumacher setzt auf Materialien wie Seiden-Satin, Cashmere und Zopfstrick.
Farblich wird es bunt: Dazzling Orange, Vibrant Fuchsia oder Ultra Turquoise. Aber natürlich ist das typische Schumacher-Nude auch in der F/W 2011/12 Kollektion vertreten.













 


Images/Video: Mercedes Benz Fahion Week und Geschmacksträgerin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen