Freitag, 21. Januar 2011

Fashion Week Berlin: lala Berlin

Kleiner Nachtrag zu Tag 1 der Mercedes Benz Fashion Week.

lala Berlin und Designerin Leyla Piedayesh setzen im Herbst und Winter 2011/2012 auf das Motto "New World Romantic", zeigen Ethnoprints, Jacquard-Strick und die Key-Farben Beige und Gelb.

Inspiriert ist das ganze von New Yorker Streetstyles der 70er.

Die Linie ist reduziert, geradlinig und gibt mit Klapp- und Faltungstechniken dem modernen Business-Look ein außergewöhnliches Bild.

Der Mix aus Cognac-Farben mit Grautönen spricht mich besonders an. Bereits jetzt ist diese Farb-Combo bei großen Designern wie Lanvin in die Sommerkollektion eingeflossen und macht aus den beiden, eigentlich nicht wirklich attraktiven Farben, eine Hinguck-Variation, die sich hoffentlich noch lange halten wird.


Katrin Thormann und Vanessa Hegelmaier brachten auch internationalen Model-Flair ins Mode-Mekka an der Spree.



Auffällige Ethno-Muster und die Keyfarben Gelb und Beige:





Images: Mercedes Benz Fashion Week und Getty Images via Glamour.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen