Mittwoch, 19. Januar 2011

Fashion Week Berlin: Kein Durchblick bei A.F. Vandevorst

Die erste Schau der Berliner Fashion Week 2011.

Und gleich ein richtiger Eyecatcher: Das Designer-Duo Filip Arickx und An Vandevorst von A.F. Vandevorst schickte seine Models mit Null-Durchblick-Frisuren über den Catwalk.

Während ich die Kollektion nicht wirklich spannend fand (sehr viele Erdtöne, Khaki, Braun, Aubergine - und wenig extravagante Schnitte), fand ich die Frisuren-Auswahl sehr gelungen. Jedenfalls mal was anderes als das immer strenge, platt geföhnte Haar!

Der Kontrast zur klaren Linie und den leichten Jersey-Stoffen gelang mit der Hingucker-Frisur allemal.

Daher ist das auch einen Post wert!






 Images: Geschmacksträgerin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen