Dienstag, 16. November 2010

Buchbesprechung: Drawing Fashion

Schon etwas länger liegt das wunderbare Buch "Drawing Fashion" auf meinem Schreibtisch, wartet darauf, endlich  besprochen zu werden.


Das Werk, das begleitend zur gleichnamigen Ausstellung im Designmuseum London erscheint, widmet sich der Modezeichnung, die zeitgleich mit dem Aufkommen der stilbildenden Modemagazine wie Vogue oder Harper's Bazaar einhergeht.

Die besten Illustratoren sollten den Fashionistas des 20. Jahrhunderts die Trends der Laufstege auf einprägsame und vor allem stilsichere Weise vorführen.
Die Autoren Colin McDowell, Joëlle Chariau und Holly Brubach stellen in Essays das Genre Modezeichnung vor, beschreiben das Zusammenspiel von Zeichnung und Design, erläutern den Nutzen für Mode-Magazine.

Das Buch zeigt die Werke einiger der bekanntesten Mode-Illustratoren wie Mats Gustafson, Antonio, Jaques Demachy und auch Georges Lepape.
"I adore Lepape!!!! My favourites are from 1910 to 1923. The sketches of this period are the most magical. He invented modern fashion illustration and in doing so created the final image of a great era. " (Karl Lagerfeld)
Wer mehr lesen und gucken will: Prestel Verlag, 59 Euro, klickt hier.
 

Pierre Louchel

Links: Eric; Rechts: Christian Bérard

Antonio

François Berthoud

Antonio

Mats Gustafson

Georges Lepape

Images: Drawing Fashion, Prestel, 240 S., 59 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen