Montag, 13. September 2010

Kunstvolles Frühstücken

Das Café Central von Außen


Leonardo da Vinci, Monet, van Gogh oder Warhol: Jeder Künstler bekommt im Café Central in Lüneburg sein ganz persönliches Frühstück.


Da ich ja eher auf Süßes stehe, habe ich mich für das Monet-Breakfast entschieden: Crossaint, Marmelade, French Toast mit Ahornsirup. Dazu etwas Camenbert und Frischkäse. Sehr lecker und absolut ausreichend. 


Das Monet-Frühstück
  Leckeres Rührei mit Speck










Meine netten Mit-Geschmacksträgerinnen hatten Rührei mit Speck, das auch sehr lecker sein muss. Und der Preis ist nicht schlecht: Für ein Frühstück inklusive Kaffee bzw. Schokolade oder Tee plus Orangensaft wechseln etwa 5,50 bis 8,50 Euro den Besitzer.
Die Inneneinrichtung überrascht, denn von Außen sieht das Café eher unscheinbar aus. Drinnen erwarten den Gast hunderte von Gemälden der in der Speisekarte aufgelisteten Künstler. Klimt, Picasso, Rembrandt - nicht nur Kunstfans schauen da gerne hin. 


Kunstvolle Inneneinrichtung
Die Toiletenn könnten schöner sein (daher kein Foto), aber das wollen wir bei der sonst sehr netten, freundlichen Atmosphäre jetzt mal außer Acht lassen. 
Geschmackstest bestanden!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen