Freitag, 10. September 2010

Erste Eindrücke von der Vogue Fashion's Night Out Berlin 2010

So groß wie in New York ist die Fashion's Night Out in Berlin leider (noch) nicht.

Ich hatte im Lafayette wirklich Massen an Shopping-verrückten Mädels und Jungs erwartet. Als ich um halb acht dort eintraf sah alles ganz normal aus: Keine Horden von Menschen vor der Tür, kein Blitzlichtgewitter!

Doch im Quartier 206 war dann endlich die erhoffte Menschenansammlung zu sehen: Vor dem Temporary Store von Schumacher war richtig was los. Bei Champagner und kleinen Hot-Dog-Häppchen wurde nett geplaudert. Dorothee Schumacher begrüßte ihre Gäste, der Store war hübsch zurechtgemacht!

Und als dann auch noch Vogue-Chefin Christiane Arp mit Supermodel Claudia Schiffer im Schlepptau druch die Tür kam, war der Shop brechend voll...
Hier sind auch die ersten Fotos des Stores... Später gibt's mehr vom Shopping-Event! Dann zeige ich euch mehr Pics von Claudia Schiffer, außerdem gibts Fotos vom "Rena Lange"-Store am Kudamm.







Der Store ist hübsch zurechtgemacht, mit den gewohnt liebevollen Schumacher-Details

Vogue-Chefin Christiane Arp (l.) mit Topmodel Claudia Schiffer (r.)
Claudia Schiffer (r.), daneben Designerin Dorothee Schumacher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen