Mittwoch, 15. September 2010

Asymmetrie bei Vera Wang

Die Königin der Hochzeitskleider liebt es feminin, edel, luxuriös.

Ihre Prêt-à-porter-Linie für den Sommer 2011 besticht vor allem durch Unsommerlichkeit. Die Farben sind eher gedeckt: Viel Grau, Schwarz, Weiß. Dazwischen ein paar Farbtupfer in Orange, Rostrot oder Aquamarin.

Auffällig: Vera Wang setzt auf asymmetrische Formen - oben und unten.

Unter ihren Gästen Tennis-Star Serena Williams und die Vogue-Größen Anna Wintour und André Leon Talley.

All Images:
Mercedes Benz Fashion Week

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen